Erfahrung schafft Perspektiven

Zwei Wochen durfte Praktikantin Lea in unsere Kommunikationsagentur hineinschnuppern – und berichtet in diesem Blogtext über ihre Erfahrungen und Perspektiven!

#VerenaStories

Frontstage bei clicktext

 

Es war spannend, interessant und sehr lehrreich. So viel vorweg. Mit einem exklusiven Blick hinter die Kulissen konnte ich das Agenturgeschehen hautnah’ erleben und Einblicke gewinnen, von denen ich nicht gedacht hätte, dass sie mich auf diese Weise bereichern würden. Ich spreche von meinem zweiwöchigen Praktikum, das ich bei der Agentur clicktext absolvieren durfte. Aber beginnen wir doch ganz von vorne:

 

Die Sache mit dem „DANACH“ …

 

Ich besuche bereits seit vier Jahren das Humanistische Gymnasium „Walther von der Vogelweide“ in Bozen mit der Fachrichtung Russisch und mir steht nur noch ein Jahr bevor, bis ich offiziell keine Schülerin mehr bin. Natürlich wird man überhäuft mit – Sie ahnen es? – den typischen Fragen wie: Was wirst du studieren? Was willst du beruflich machen? Wie geht es danach weiter?

Klar, das übt einen gewissen Druck aus. Mein Praktikum bei clicktext hat mir geholfen Verbindungen, Erfahrungen und Perspektiven zu gewinnen – und damit als Mensch ein bisschen über mich hinauszuwachsen und mich weiterzuentwickeln. 

„Wir glauben, Erfahrungen zu machen, aber die Erfahrungen machen uns.“

(Eugène Ionesco)

 

Praktikum mit einer Extraportion Praxis

 

Ich hatte anfangs keine großen Erwartungen im Hinblick auf mein Praktikum. Man kennt die üblichen Klischee-Aufgaben: Papierkram sortieren, Ordnung schaffen – oder wie ein Geist herumstehen und sich langweilen. Es hat mich deshalb umso mehr fasziniert, dass man mich von Beginn an als wertvolles Teammitglied wahrgenommen und auch mit entsprechenden Aufgaben betraut hat. Ich habe reichlich Erfahrungen im schriftlichen Ausdruck meiner Kreativität gesammelt und meine Aufgaben waren so vielfältig wie die Kundenpalette bei clicktext: Sie reichten vom Erstellen von Facebook-Posts über das Schreiben von Landingpages oder das Überarbeiten von Pressetexten bis hin zu Meetings und Kundenterminen, bei denen ich live dabei sein durfte. Zusätzlich konnte ich umfangreiche Informationen zum Servicespektrum einer Kommunikationsagentur sammeln.

 

Erstklassige Arbeit durch ein brillantes Team – das eine führt zum anderen

 

Das Privileg, ein solches Spitzenteam kennenzulernen, war groß. Ein Team, das aus kreativen Genies besteht. Ein Team, das die vielfältigsten Ideen entwirft, sammelt, fließen lässt, erarbeitet, vertieft und vor dem keine Tastatur sicher ist – denn einmal ein Keyboard unter den Fingern, „click(en)“ die Tasten nur so beim „Text(en)“! Ein Team, das sich von nichts und niemandem unterkriegen lässt – nicht einmal von einer Pandemie, die die Welt für kurze Zeit zum Stillstand brachte. Ein Team, das mich sofort herzlich aufgenommen hat und bei dem ich mich einfach nur wohlgefühlt habe. „Mir sein wie a Familie“ waren die ersten Worte, mit denen ich empfangen wurde – und sie haben mich auch während des gesamten Praktikums begleitet. 

 

Vielleicht denken Sie jetzt, dies sei überflüssiges Geschreibe, aber ist es nicht die Atmosphäre, die einen dazu veranlasst, kreativ zu sein und neue Ideen zu entwickeln? Und die einen nebenbei gerne zur Arbeit gehen lässt?

 

Es war eine ganz besondere Erfahrung auf einer ganz neuen Ebene – mit einem Blick hinter die bunten und vielfältigen Kulissen und einem Frontstage-Platz habe ich einen Einblick ins Content Marketing erhalten und erlebt, wie viel Herzblut und Zielstrebigkeit hinter all den Tätigkeiten steckt, die zum Erfolg führen. Was bleibt? Ein bisschen mehr Klarheit für mein „Danach“.  

Lust, mehr über dieses Thema zu erfahren? Dann schreiben Sie eine Mail oder rufen Sie uns an!

click for hot news:

Für den Newsletter anmelden

we are so social:

Wir zeigen gerne, was wir drauf haben!
Hier gibt's unsere Projekte im Überblick.

click