skip to Main Content
+39 0471 095 237
Dmexco 2016

Dmexco 2016

Die größte digitale Marketingmesse Europas

Die dmexco (digital marketing exposition & conference) gilt als die größte Messe für digitales Marketing in Europa. Und da digitales Marketing im Grunde „Content Marketing“ und „Social Media Marketing“ bedeutet, war klar, dass auch clicktext dort einmal vorbei schauen musste.

Einfach gigantisch viel…von allem…

Als jemand, der kleine Veranstaltungen im Stil der Allfacebook Marketing Conference (#AFBMC) oder der Content Marketing Conference (CMCx) gewohnt ist, muss man mit diesen neuen Dimensionen erst einmal klar kommen. Über 1.000 Aussteller boten ihre Tools, Leistungen und Produkte an und mehr als 50.000 Besucher waren gekommen, um sich das anzusehen- und um die Reden und Vorträge der 570 Referenten zu verfolgen, die alle denkbaren (und undenkbaren) Teilaspekte unseres Metiers beleuchteten.

Doch die Größe konnte nicht darüber hinwegtäuschen, dass es letztlich immer nur um eines geht: die richtigen (relevanten) Inhalte über den richtigen Kanal an die richtigen Personen zu bringen. Jeder Anbieter hat seine Lösung dafür, am Ende geht es aber immer darum, überhaupt erst Mal gute Inhalte zu haben!

Die Grenzen des Marketings – neu definiert

Denn das Marketing hat ein Marketing Problem, wie Daniel Holm vom Content-Vermarkter Outbrain feststellte. Keiner nimmt Werbung mehr wahr, die CPCs steigen, die CTR sinkt. Der einzige Weg aus diesem Abwärtsstrudel ist, keine Werbung mehr zu machen, sondern eben interessante Inhalte zu erzeugen und zu verteilen. Denn was den Leser wirklich interessiert, was ihm einen echten Mehrwert in Form von Information, Unterhaltung oder finanziellem Vorteil bietet, das wird gesucht und beachtet.

Dass auch die Ideal-Inhalte konstanter Veränderung unterliegen stellte Chris Cox der Head of Product Development bei Facebook gleich nach den Grußworten der Veranstalter fest. Vom Text zum Bild, zum Video und nun zu 360°, Augmented Reality und Live Erlebnissen… neue Technologien stellen neue Anforderungen an die Informations-Übertragung und nur wer „up to date“ ist (und bleibt), wird mit seiner Botschaft auffallen.

Auch die Experten der Deutschen Bahn, Sixt und VW waren sich bei der Abschluss Diskussion einig: Social Media ist überall, Relevanz aber nicht.

Nicht mehr, sondern besser

Und so liegt die Herausforderung in diesem und den kommenden Jahren nicht darin neue Kanäle zu erobern oder mehr Geld in die bestehenden Kanäle zu pumpen, sondern vielmehr, hochwertige Inhalte mit großer Relevanz für die Zielgruppe zu erstellen und sie an der richtigen Stelle zur richtigen Zeit auszuspielen. Dazu gehört eine genaue Kenntnis der angesprochenen Personen und die richtigen Monitoring-Tools. Dieses Wissen ist der fundamentale Kern einer Erfolgreichen Marketing-Strategie und kann gar nicht überbewertet werden. Das gilt einerseits für die Personas der Kunden und Käufer, für die Customer Journey im jeweiligen Sektor und natürlich für das sinnvolle Ineinandergreifen der existierenden (oder auf zu bauenden) Marketingkanäle.

clicktext – social content since 2013

Wir von clicktext sehen uns wieder darin bestätigt: gute Inhalte werden weiterhin das Rennen machen. Dabei muss es nicht unbedingt immer das Text-Format sein, aber es gilt stets, Informationen emotional zu vermitteln, eine Vorgehensweise, der wir uns von Anfang an verschrieben haben.

Back To Top